Versandkostenfrei ab 75€
Express Versand*
Online Shopapotheke
Beratung & Service

Balneum Hermal® - Badezusatz

Balneum Hermal® - Badezusatz
Abbildung ähnlich
ab 2,90 € *
Inhalt: 100 Milliliter (29,00 € * / 1000 Milliliter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle zuerst eine Variante

Größe:

  • McA-70314612-001
  • Autorisierter Apothekenshop
  • 24h Versand-Service*
  • Versandkostenfrei ab € 75,-
  • Sichere Bezahlung durch SSL
Bestelle für weitere 75,00 € um deine Bestellung Versandkostenfrei zu erhalten!
Pflanzliches Arzneimittel zur symptomatischen Behandlung von Hauterkrankungen... mehr

Pflanzliches Arzneimittel zur symptomatischen Behandlung von Hauterkrankungen (Dermatosen) mit trockener und leicht juckender Haut.

Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 1 Jahr.

Die Anwendung bei Kindern unter 1 Jahr erfolgt nur nach ärztlicher Empfehlung.

Wenn Sie sich nach 4 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Marke: Keine Angabe
Wirkstoff Der Wirkstoff ist raffiniertes Sojaöl. 100 g enthalten: 84,75 g... mehr

Wirkstoff

Der Wirkstoff ist raffiniertes Sojaöl.
100 g enthalten: 84,75 g raffiniertes Sojaöl.

Bestandteile

Die sonstigen Bestandteile sind:
Butylhydroxytoluol (E 321), Palmitoylascorbinsäure, Macrogollaurylether 400, CitronensäureMonohydrat, Propylenglycol, Ölsäurediethanolamid, Duftstoff (enthält Benzylalkohol, Benzylbenzoat, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 3-Phenylprop-2-en-1-ol (Zimtalkohol), Citral, Citronellol, Cumarin, Eugenol, Farnesol, Geraniol, Hydroxycitronellal, Isoeugenol, DLimonen, Linalool)

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau... mehr

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

für ein Vollbad (ca. 150 l)
verwendet man zwei Messbecher (30 ml)

für ein Teilbad (5 l)
verwendet man ca. 1/4 Teelöffel (1 ml)

Kinder von 1 bis 11 Jahren:

für ein Kinderbad (ca. 25 l)
verwendet man 1/3 Messbecher (5 ml)
Die Anwendung bei Kindern unter 1 Jahr darf nur nach ärztlicher Empfehlung erfolgen.

Zum Abmessen der erforderlichen Menge kann der Innenteil des Schraubverschlusses als Messbecher verwendet werden.

Art der Anwendung
Zur Anwendung auf der Haut.
Balneum Hermal - Badezusatz wird in das eingelassene Badewasser gegeben und gut untergemischt, bis eine gleichmäßige Verteilung erreicht ist.
Die Badewassertemperatur sollte 36 °C nicht wesentlich überschreiten, da der rückfettende Effekt bei höheren Temperaturen langsam nachlässt.
Zur Behandlung von Juckreiz sollte die Temperatur 32 °C betragen oder so niedrig sein, wie es als angenehm empfunden wird.
Die Dauer des Bades ist individuell zu bestimmen, sollte aber 15-20 Minuten nicht übersteigen.
Bei Kindern genügt zumeist eine Anwendungsdauer von nur wenigen Minuten.

Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach der Art sowie dem Ausmaß der Beschwerden.
Im Allgemeinen sind die Bäder im Abstand von 2-3 Tagen zu empfehlen.

Auch tägliches Baden ist möglich.
Balneum Hermal – Badezusatz kann ebenso zum Duschen verwendet werden.
Dabei wird das Präparat unverdünnt auf der angefeuchteten Haut verteilt und danach abgeduscht.
Nach dem Baden oder Duschen ist die Haut nur leicht mit einem Handtuch abzutupfen.
Starkes Abtrocknen und Abrubbeln vermindern die Wirkung der Behandlung.

Wenn Sie sich nach 4 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern
Die Anwendung bei Kindern unter 1 Jahr darf nur nach ärztlicher Empfehlung erfolgen.

Wenn Sie eine größere Menge von Balneum Hermal - Badezusatz angewendet haben, als Sie sollten
Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Balneum Hermal - Badezusatz darf nicht angewendet werden, - wenn Sie allergisch... mehr

Balneum Hermal - Badezusatz darf nicht angewendet werden,

- wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen raffiniertes Sojaöl, Soja, Erdnuss oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
- bei frischen eitrigen Formen der Schuppenflechte (Psoriasis pustulosa, Schuppenflechte mit Pusteln, zum Teil mit Fieber und gestörtem Allgemeinbefinden).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Balneum Hermal - Badezusatz anwenden.

Vollbäder – also auch solche mit Balneum Hermal – Badezusatz – sollen bei
- größeren Hautverletzungen und unklaren akuten Hautkrankheiten
- schweren fieberhaften und infektiösen Erkrankungen
- Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)
- Bluthochdruck nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Balneum Hermal - Badezusatz darf insbesondere nicht unverdünnt im Bereich der Augen angewendet werden.
Bei versehentlichem Kontakt mit den Augen ist sofort mit viel kaltem Wasser zu spülen.
Bei Fortbestehen der Reizerscheinungen ist eine augenärztliche Untersuchung anzuraten.

Es besteht erhöhte Rutschgefahr durch den Ölfilm auf der Haut und den Ölfilm in der Wanne bzw. Dusche.
Es sollte daher immer auf einen festen Halt oder Stand geachtet werden.
Damit sich Rückstände des Badeöls nicht ablagern können, sollte die Badewanne bzw. die Duschtasse nach jeder Anwendung von Balneum Hermal – Badezusatz sofort mit einem herkömmlichen Haushaltsspülmittel gereinigt und danach mit heißem Wasser ausgespült werden.

Kinder
Die Anwendung bei Kindern unter 1 Jahr darf nur nach ärztlicher Empfehlung erfolgen.
Kinder sollten während des Badens nie unbeaufsichtigt bleiben.

Anwendung von Balneum Hermal - Badezusatz zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.
Der zusätzliche Gebrauch von Seifen oder Syndets (seifenfreie Hautreinigungsmittel) hebt die Wirkung von Balneum Hermal - Badezusatz auf.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Balneum Hermal - Badezusatz kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Balneum Hermal – Badezusatz enthält Butylhydroxytoluol und einen Duftstoff mit Benzylalkohol und weiteren Allergenen
Butylhydroxytoluol (E 321) kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.
Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit Allergenen (siehe Abschnitt 6.).
Diese Allergene können allergische Reaktionen hervorrufen. Benzylalkohol (Duftstoffbestandteil) kann leichte lokale Reizungen hervorrufen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Balneum Hermal® - Badezusatz"
Schreibe deine Rezension
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen