Versandkostenfrei ab 75€
Express Versand*
Online Shopapotheke
Beratung & Service

neo-angin® Salbei Pastillen - Zuckerfrei

neo-angin® Salbei Pastillen - Zuckerfrei
Abbildung ähnlich
9,70 € *
Inhalt: 24

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • McA-70314492
  • Autorisierter Apothekenshop
  • 24h Versand-Service*
  • Versandkostenfrei ab € 75,-
  • Sichere Bezahlung durch SSL
Bestelle für weitere 75,00 € um deine Bestellung Versandkostenfrei zu erhalten!
Bei neo-angin Salbei handelt es sich um ein antiseptisch wirkendes Arzneimittel für Mund und... mehr
Bei neo-angin Salbei handelt es sich um ein antiseptisch wirkendes Arzneimittel für Mund und Rachen.

neo-angin Salbei sind Pastillen zur Anwendung bei Halsschmerzen, Rachenkatarrh, Heiserkeit, Erkältungen, Angina, Entzündungen des Mund- und Rachenraumes (Pharyngitis) sowie des Zahnfleisches bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab sechs Jahren.

Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Marke: neo-angin®
Wirkstoffe 2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol, Levomenthol Eine Pastille... mehr

Wirkstoffe
2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol, Levomenthol

Eine Pastille enthält:
2,4-Dichlorbenzylalkohol 1,2 mg
Amylmetacresol 0,6 mg
Levomenthol 5,90 mg

Bestandteile
Isomalt
Cochenillerot A (E 124)
Chinolingelb (E 104)
Patentblau (E 131)
Weinsäure
Salbeiöl
Pfefferminzöl

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau... mehr

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Soweit nicht anders verordnet, lassen Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren alle 2-3 Stunden 1 Pastille langsam im Mund zergehen (maximal 6 Pastillen pro 24 Stunden).

Art der Anwendung
Zum Einnehmen.
Zum Lutschen.

Wenn Sie eine größere Menge von neo-angin Salbei angewendet haben, als Sie sollten
Bislang ist kein Fall einer Überdosierung bekannt.

Im unwahrscheinlichen Fall einer Überdosierung könnten die beschriebenen Nebenwirkungen verstärkt auftreten. In diesem Fall wird eine symptomatische Behandlung empfohlen.

Wenn Sie die Anwendung von neo-angin Salbei vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Setzen Sie die Einnahme wie gewohnt fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastillen dürfen nicht angewendet werden, - wenn... mehr

Neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastillen dürfen nicht angewendet werden,
- wenn Sie allergisch gegen 2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol, Levomenthol oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
- bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation von neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastillen kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.
- bei Kindern unter 6 Jahren.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie neo-angin Salbei anwenden.

Kinder
neo-angin Salbei dürfen nicht bei Kindern unter sechs Jahren angewendet werden. Für die Anwendung von neo-angin Salbei müssen Kinder das kontrollierte Lutschen von Pastillen beherrschen.

Anwendung von neo-angin Salbei mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Die Anwendung von neo-angin Salbei wird in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen
Es liegen keine hinreichenden Daten für die Verwendung von neo-angin Salbei bei Schwangeren vor. Aufgrund fehlender Erfahrung können Risiken für das ungeborene Kind nicht ausgeschlossen werden. Es ist nicht bekannt, ob die Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen.

neo-angin Salbei enthält Isomalt und Cochenillerot (E 124)
Hinweis für Diabetiker: Eine neo-angin Salbei zuckerfrei – Pastille enthält 2570 mg des Zuckeraustauschstoffes Isomalt mit einem Gehalt von 6 kcal (26 kJ).

Bitte nehmen Sie neo-angin Salbei erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Isomalt kann eine leicht abführende Wirkung haben.

neo-angin Salbei enthalten den Farbstoff Cochenillerot (E124), der allergische Reaktionen auslösen kann.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "neo-angin® Salbei Pastillen - Zuckerfrei"
Schreibe deine Rezension
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen