Versandkostenfrei ab 75€
Express Versand*
Online Shopapotheke
Beratung & Service

Tannalbin® Tabletten

Tannalbin® Tabletten
Abbildung ähnlich
18,30 € *
Inhalt: 30 (61,00 € * / 100 )

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • McA-70314668
  • Autorisierter Apothekenshop
  • 24h Versand-Service*
  • Versandkostenfrei ab € 75,-
  • Sichere Bezahlung durch SSL
Bestelle für weitere 75,00 € um deine Bestellung Versandkostenfrei zu erhalten!
Tannalbin ist ein Durchfall minderndes pflanzliches Arzneimittel aus einer... mehr

Tannalbin ist ein Durchfall minderndes pflanzliches Arzneimittel aus einer Gerbsäure-eiweißhaltigen Substanz und ist besonders geeignet zur Behandlung von sommerlichen Durchfallerkrankungen, auf Reisen durch ungewohnte Kost und mangelnde Hygienebedingungen.

Tannalbin vermindert rasch den Wassergehalt des Stuhles, verbessert dadurch dessen Festigkeit und stoppt lästigen Stuhldrang.

Anwendungsgebiete
Unterstützende Therapie akuter (plötzlich auftretender) Durchfallerkrankungen, insbesondere Sommer- und Reise-Durchfallerkrankungen.

Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Kindern ab 6 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen.

Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen (bei Kindern nach 24 Stunden) nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Marke: Medicopharm
Wirkstoff Der Wirkstoff ist: Tanninalbuminat. 1 Tablette enthält 500 mg... mehr

Wirkstoff

Der Wirkstoff ist:
Tanninalbuminat.
1 Tablette enthält 500 mg Tanninalbuminat. 

Bestandteile

Die sonstigen Bestandteile sind:
hochdisperses Siliciumdioxid und Stearinsäure

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau... mehr

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die wichtigste Maßnahme bei akuten Durchfallerkrankungen besteht vor allem in Wasser- und Elektrolytzufuhr, dies kann durch die Einnahme von Tannalbin-Tabletten nicht ersetzt werden.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Erwachsene:
Bis zum Eintritt der Wirkung 1-2 Tabletten in 1-2 stündigen Abständen, aber maximal 12 Tabletten pro Tag

Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche:
1 - max. 2 Tabletten 3 - 4-mal täglich (jedoch maximal 6 Tabletten pro Tag).

Im Normalfall tritt die Wirkung schon innerhalb weniger Stunden bis zu einem Tag ein, danach ist die Dosis zu reduzieren.

Art der Anwendung
Zum Einnehmen.
Die Tabletten sind mit etwas Flüssigkeit einzunehmen.

Dauer der Anwendung
Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen (bei Kindern nach 24 Stunden) nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Behandlung nicht länger als 1 Woche durchführen.

Anwendung bei Kindern
Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Wenn Sie eine größere Menge von Tannalbin eingenommen haben, als Sie sollten
Nach Einnahme größerer Mengen kann es zu Magenbeschwerden, Schwindel und Erbrechen kommen.
Vergiftungen sind bisher nicht bekannt geworden.

Wenn Sie die Einnahme von Tannalbin vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Tannalbin darf nicht eingenommen werden , - wenn Sie allergisch gegen Tanninalbuminat oder... mehr

Tannalbin darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie allergisch gegen Tanninalbuminat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. bei Überempfindlichkeit gegenüber Milchprodukten. 
- bei Verletzungen der Darmschleimhaut. 
- bei Darmerkrankungen mit blutigen Stühlen. 
- bei länger dauernden oder chronischen Durchfallerkrankungen wie organisch bedingte Verdauungsstörungen (z.B. Dickdarmentzündungen), Colitis ulcerosa, Morbus Crohn (chronische entzündliche Darmerkrankungen). 
- bei infektiösen Durchfallerkrankungen wie z.B. Salmonellen-Erkrankungen (Typhus, Paratyphus). Diese dürfen nicht ausschließlich mit Tannalbin behandelt werden. In solchen Fällen ist sofort ärztliche Beratung einzuholen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Tannalbin einnehmen.
Sollten die Durchfälle mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen, ist ein Arzt aufzusuchen.
Wenn bei Kindern Durchfälle mit Erbrechen einhergehen, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.
Bei Durchfallerkrankungen ist es sehr wichtig, ausreichend zu trinken (Wasser und Elektrolytlösungen).

Kinder und ältere Menschen
Bei Kindern und älteren Menschen können Durchfälle, unter anderem in Kombination mit Erbrechen, in kürzester Zeit zu einem gefährlichen Wasser – und Elektrolytverlust (Natrium, Kalium, Magnesium) führen.
Bei Verletzungen der Darmschleimhaut kann die unveränderte Substanz über die Schleimhaut aufgenommen werden und zu Leberschäden führen.
Kinder unter 6 Jahren Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Einnahme von Tannalbin zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Hierzu zählen Arzneimittel, die folgende Substanzen enthalten: 
- Säuren, Laugen, Eisensalze, Blei, Antimon, Silber, Albumin, Gelatine und oxidierende Substanzen. 
- Tannin sollte nicht zusammen mit Kohle eingenommen werden, denn Tannin verringert die Fähigkeit der Kohle, Stoffe zu binden.

Einnahme von Tannalbin zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Die Wirkung des Präparates wird durch Diät unterstützt.
Schlackenreiche und stark gewürzte Kost sollte vermieden werden.
Wichtig ist auch insbesondere bei Kindern und älteren Menschen ein gleichzeitiger Wasser– und Elektrolytersatz.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Während der Schwangerschaft und in der Stillperiode sollte Tannalbin nicht eingenommen werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tannalbin® Tabletten"
Schreibe deine Rezension
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen