Versandkostenfrei ab 75€
Express Versand*
Online Shopapotheke
Beratung & Service

Wick® Sinex-Aloe Nasenspray

Wick® Sinex-Aloe Nasenspray
Abbildung ähnlich
9,95 € *
Inhalt: 1

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • McA-70314390
  • Autorisierter Apothekenshop
  • 24h Versand-Service*
  • Versandkostenfrei ab € 75,-
  • Sichere Bezahlung durch SSL
Bestelle für weitere 75,00 € um deine Bestellung Versandkostenfrei zu erhalten!
Zur lokalen Linderung der Symptome einer verstopften Nase. WICK SinexAloe Nasenspray ist ein... mehr
Zur lokalen Linderung der Symptome einer verstopften Nase.

WICK SinexAloe Nasenspray ist ein Nasenspray zur lokalen Linderung der Beschwerden einer verstopften Nase in Verbindung mit einer Erkältung oder Rhinitis (Schnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren.

Die Wirkung des Sprays beginnt nach einigen Minuten und hält bis zu 12 Stunden an.
Marke: Wick
Wirkstoff 0,5 mg/ml Oxymetazolinhydrochlorid. 1 Sprühstoß (entsprechend 0,05... mehr

Wirkstoff
0,5 mg/ml Oxymetazolinhydrochlorid.
1 Sprühstoß (entsprechend 0,05 ml) enthält ca. 25 Mikrogramm Oxymetazolinhydrochlorid.

Bestandteile
Sorbitol, Natriumcitrat, Polysorbat 80, Benzylalkohol, wasserfreie Citronensäure, Benzalkoniumchlorid-Lösung, Acesulfam-Kalium, Levomenthol, Cineol, Natriumedetat, Aloetrockenextrakt, Levocarvon, gereinigtes Wasser (Siehe Abschnitt 2 „WICK SinexAloe Nasenspray enthält Benzalkoniumchlorid.“)

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an.... mehr

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: 1 - 2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung, höchstens 2 - 3-mal täglich.

Kinder von 6 - 10 Jahren: 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung, höchstens 2 - 3-mal täglich. Nicht bei Kindern unter 6 Jahren anwenden.

Die empfohlene Dosierung nicht überschreiten.

Nicht länger als 5-7 Tage ununterbrochen anwenden. Bei Anwendung über einen längeren Zeitraum kann WICK SinexAloe Nasenspray eine verstopfte Nase verursachen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 3 Tagen nicht bessern.

Art der Anwendung
1. Verschlusskappe abnehmen. Flasche aufrecht halten und den Sprühaufsatz in das Nasenloch halten. Das andere Nasenloch zuhalten.
2. Sprühen und gleichzeitig tief durch die Nase einatmen. Den Vorgang mit dem anderen Nasenloch wiederholen.
3. Erwachsene und Kinder über 10 Jahren können die Schritte 1 und 2 gegebenenfalls einmal wiederholen.
4. Den Sprühaufsatz mit einem sauberen, feuchten Papiertuch abwischen und die Verschlusskappe sofort nach der Anwendung wieder aufsetzen.

Wenn Sie eine größere Menge WICK SinexAloe Nasenspray angewendet haben, als Sie sollten Wenn Sie zu viel WICK SinexAloe Nasenspray angewendet haben und unerwünschte Wirkungen oder Beschwerden bemerken, sollten Sie unverzüglich ärztlichen Rat einholen und die Flasche oder Verpackung mitnehmen.

Wenn Sie die Anwendung von WICK SinexAloe Nasenspray vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern fahren Sie mit der Anwendung laut Dosieranleitung fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker

WICK SinexAloe Nasenspray darf nicht angewendet werden, wenn Sie, - allergisch gegen... mehr

WICK SinexAloe Nasenspray darf nicht angewendet werden, wenn Sie,
- allergisch gegen Oxymetazolinhydrochlorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
- Monoaminooxidasehemmer einnehmen oder in den letzten zwei Wochen eingenommen haben (MAO-Hemmer werden zur Behandlung der Parkinson`schen Krankheit und Depression verwendet).
- an einer akuten Herzerkrankung oder Herzasthma leiden.
- an erhöhtem Augendruck (Engwinkelglaukom) leiden.
- sich einer Operation zur Entfernung Ihrer Hirnanhangsdrüse unterzogen haben.
- an einer Entzündung der Haut oder der Schleimhäute Ihrer Nasenlöcher leiden oder Krusten in Ihrer Nase haben.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie WICK SinexAloe Nasenspray anwenden, falls Sie an
- Bluthochdruck
- Herzerkrankung inkl. Angina pectoris
- Diabetes
- Schilddrüsenproblemen
- Prostatavergrößerung (Prostatahypertrophie) leiden.

Anwendung von WICK SinexAloe Nasenspray zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
- Monoaminooxidasehemmer (MAO-Hemmer) werden zur Behandlung der Parkinson`schen Krankheit und Depression verwendet. Sie dürfen WICK SinexAloe Nasenspray nicht anwenden, wenn Sie MAO-Hemmer in den letzten zwei Wochen eingenommen haben.
- Trizyklische Antidepressiva - informieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt, wenn Sie Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen einnehmen, wie z.B. Amitriptylin und Imipramin
- Betablocker oder andere blutdrucksenkende Mittel - informieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung, wenn Sie eines dieser Arzneimittel einnehmen.
- Arzneimittel gegen die Parkinson`sche Krankheit (Bromocriptin) - informieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung, wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Aufgrund unzureichender Information zur Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit soll
WICK SinexAloe nur auf Anraten eines Arztes angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
WICK SinexAloe Nasenspray hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

WICK SinexAloe Nasenspray enthält Benzalkoniumchlorid.

Benzalkoniumchlorid (ein Konservierungsstoff) ist ein Bestandteil von WICK SinexAloe Nasenspray, der insbesondere bei Langzeitanwendung zum Anschwellen der Nasenschleimhäute führen kann.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wick® Sinex-Aloe Nasenspray"
Schreibe deine Rezension
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen