Versandkostenfrei ab 75€
Express Versand*
Online Shopapotheke
Beratung & Service

easyangin® 5mg/1mg Lutschtabletten

easyangin® 5mg/1mg Lutschtabletten
Abbildung ähnlich
9,50 € *
Inhalt: 24

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • McA-70314494
  • Autorisierter Apothekenshop
  • 24h Versand-Service*
  • Versandkostenfrei ab € 75,-
  • Sichere Bezahlung durch SSL
Bestelle für weitere 75,00 € um deine Bestellung Versandkostenfrei zu erhalten!
easyangin sind Lutschtabletten zur örtlichen Anwendung im Mund- und Rachenraum. easyangin... mehr
easyangin sind Lutschtabletten zur örtlichen Anwendung im Mund- und Rachenraum. easyangin beinhaltet das keimtötende Arzneimittel (Antiseptikum) Chlorhexidin und das örtlich wirkende schmerzstillende Arzneimittel Lidocain.

easyangin wird angewendet zur unterstützenden, kurzzeitigen lokalen Behandlung bei leichten bis mittelschweren Entzündungen des Rachenraumes und der Mundhöhle (Halsschmerzen, Rachenkatarrh, Heiserkeit, Entzündungen des Mund- und Rachenraumes (Pharyngitis) sowie des Zahnfleisches).

Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Marke: easyangin
Wirkstoffe Chlorhexidin Dihydrochlorid und Lidocain Hydrochlorid Monohydrat. 1... mehr

Wirkstoffe
Chlorhexidin Dihydrochlorid und Lidocain Hydrochlorid Monohydrat.
1 Lutschtablette enthält 5 mg Chlorhexidin Dihydrochlorid und 1 mg Lidocain Hydrochlorid Monohydrat.

Bestandteile
Sorbitol (E 420), Magnesiumstearat, Zitronensäure (wasserfrei), Menthol.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau... mehr

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosierung beträgt
Erwachsene:
1 Lutschtablette im Abstand von 2 Stunden langsam im Mund zergehen lassen. Eine Tageshöchstdosis von 10 Tabletten darf nicht überschritten werden.

Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren:
Die Hälfte der für Erwachsene empfohlenen Dosis. 1 Lutschtablette im Abstand von 4 Stunden langsam im Mund zergehen lassen. Eine Tageshöchstdosis von 5 Tabletten darf nicht überschritten werden.

Ältere Patienten sowie Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion
Es liegen keine Daten zu älteren Patienten sowie Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion vor.

Dieses Arzneimittel darf nicht länger als 3 Tage angewendet werden. Falls innerhalb von 3 Tagen keine Linderung der Symptome auftritt, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.
Zum Lutschen.

Wenn Sie eine größere Menge von easyangin eingenommen haben, als Sie sollten
Bei richtiger Anwendung sind die Risiken für eine Überdosierung sehr gering.

Bei Einnahme sehr großer Mengen wären Ruhelosigkeit, Ohrensausen, Atmungsschwierigkeiten, Herzrhythmusstörungen, Verringerung der Kontrolle des Schluckreflexes möglich.

Hinweis für das medizinische Fachpersonal
Informationen zur Überdosierung finden Sie am Ende der Gebrauchsinformation.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

easyangin darf nicht angewendet werden, - wenn Sie allergisch gegen Chlorhexidin oder... mehr

easyangin darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie allergisch gegen Chlorhexidin oder Lidocain (bzw. ein ähnliches Betäubungsmittel) oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
- bei größeren, frischen Wunden im Mund- und Rachenraum.
- von Kindern unter 6 Jahren.
- wenn Sie unter Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, leiden. Die Inhalation von easyangin kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, bevor Sie easyangin anwenden.

Wenn die Beschwerden andauern oder die Behandlung nicht den erwarteten Erfolg zeigt, ist ehestens, spätestens aber nach 3 Tagen eine ärztliche Beratung erforderlich.

Bei schweren bzw. eitrigen Halsentzündungen oder Halsschmerzen, die mit hohem Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen einhergehen, ist ein Arzt zu konsultieren.

Ist eine Allergie gegen andere Lokalanaesthetika vom Amidtyp bekannt, so muss mit einer Kreuzallergie gegen Lidocainhydrochlorid gerechnet werden.

Vermeiden Sie die Anwendung dieses Arzneimittels bei extremer Allergieneigung.

Bei Schleimhautschäden ist easyangin wegen möglicher Wundheilungsstörungen nicht anzuwenden.

Örtliche Betäubungsmittel können das Schlucken beeinträchtigen und die Gefahr des Verschluckens, besonders bei jüngeren Kindern, erhöhen.

Unmittelbar nach Anwendung der Lutschtabletten ist Essen oder Trinken zu vermeiden.

Das Taubheitsgefühl von Zunge und Mundschleimhaut kann die Gefahr von Bissverletzungen erhöhen.

Wiederholte Anwendung kann zu einem Taubheitsgefühl des Halses und somit zu Schluckbeschwerden führen.

Bei exsudativen bzw. schwereren bakteriellen Infekten, insbesondere bei Verdacht auf Streptococcus pyogenes Infektion, ist eine gleichzeitige systemische Antibiotikatherapie erforderlich.

easyangin kann durch anionische Substanzen, die häufig ein Bestandteil üblicher Zahnpasten sind, in seiner Wirkung beeinträchtigt werden. Spülen Sie deshalb Ihren Mund gründlich mit Wasser aus und warten Sie nach dem Zähneputzen mindestens 5 Minuten, bevor Sie easyangin anwenden.

Anwendung von easyangin zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen / angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen / anzuwenden.

Nicht gleichzeitig mit anderen keimtötenden Arzneimitteln (Antiseptika) benutzen
Betablocker (Arzneimittel gegen Bluthochdruck und bestimmte Herzerkrankungen) und Cimetidin (bestimmte Arzneimittel gegen Magen- und Zwölffingerdarmbeschwerden) können die Nebenwirkungen von hohen Lidocaindosen verstärken.

Anwendung von easyangin zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Unmittelbar nach Anwendung der Lutschtabletten ist Essen oder Trinken zu vermeiden, um die Gefahr des Verschluckens zu verringern.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Beeinträchtigungen der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durch easyangin sind nicht berichtet worden.

easyangin enthält Sorbitol.

Bitte nehmen Sie easyangin erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Sorbitol kann gastrointestinale Beschwerden und Diarrhö verursachen. Ab ca. 9 Tabletten pro Tag kann Sorbitol eine leicht abführende Wirkung haben.

Hinweis für Diabetiker:
Easyangin enthält den Zuckeraustauschstoff Sorbitol. Der Kalorienwert beträgt 2,6 kcal/g Sorbitol. Eine Lutschtablette entspricht 0,1 Broteinheit (BE).

Easyangin ist zuckerfrei.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "easyangin® 5mg/1mg Lutschtabletten"
Schreibe deine Rezension
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen