Versandkostenfrei ab 75€
Express Versand*
Online Shopapotheke
Beratung & Service
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Quadrizepssehnenriss

Quadrizepssehnenriss-Patellarsehnenriss-QuadrizepsrupturEine Quadrizepssehnenriss (medizinisch für Quadrizepsruptur) oder Patellasehnenriss (medizinisch für Patellarsehnenruptur) ist ein Riss der Sehne oberhalb der Kniescheibe (medizinisch für Quadrizepssehne) oder des Bandes unterhalb der Kniescheibe zur Wade (medizinisch für Patellasehne). Durch die Verletzung wurde das Beinstreckergerät beschädigt.

Was versteht man unter Quadrizepssehnenriss?

Quadrizepssehnenruptur ist eine sogenannte "Krankheit" der Oberschenkelmuskulatur an der Vorderseite des Oberschenkels. Der Quadrizeps selbst ist ein Muskel, der aus insgesamt vier Bauchmuskeln besteht und hauptsächlich für die Beugung des Hüftgelenks verantwortlich ist. Mit Hilfe von Sehnen heften sich die Muskeln an Kniescheibe, Wade und Hüftknochen. Ein Quadrizepssehnenriss ist ein Riss in der Sehne, die mit dem Muskel verbunden ist. Dieser Riss kann die gesamte Sehne oder einen Teil der Sehne betreffen.

Welche Symptome zeigt ein Quadrizepssehnenriss?

Eine Quadrizepssehnenruptur äußert sich in der Regel als plötzliche und starke Schmerzen im Knie. Manchmal reißt die Sehne mit einem lauten Geräusch. Das betroffene Bein kann nicht mehr oder nicht mehr vollständig gestreckt werden. Bei einer Quadrizepssehnenruptur reißt die Sehne oberhalb der Kniescheibe. Im Gegensatz dazu kann ein Riss der Patellasehne dazu führen, dass die Sehne unter der Patella reißt. In beiden Fällen kommt es zu einer Schwellung an der Einrissstelle. Es wird auch lokale Schmerzen geben. Hämatome wurden ebenfalls beobachtet. Wenn die Schwellung nachlässt, ist an der Bruchstelle eine Delle zu spüren. Diese Lücke ist auch schon vor dem Anschwellen zu spüren. Durch zu geringe Dehnung kommt es beim Stehen und Gehen zu Unsicherheit. Lässt sich das Bein nicht mehr strecken, bricht es komplett.

Wenn das Bein teilweise gestreckt oder in der Kraft reduziert werden kann, ist die Sehne nicht vollständig gerissen. Ein weiteres Merkmal nach einer Fraktur ist eine abnorme Bewegung der Patella. Bei einem Riss der Patellasehne oberhalb des Kniegelenks kann sich die Kniescheibe leicht nach distal (von der Körpermitte weg) bewegen. Bei einer Patellasehnenruptur wird die angeborene Verschiebung der Kniescheibe (zur Körpermitte hin) stark gefördert. Von einer Quadrizepssehnenruptur sind insbesondere ältere Menschen betroffen, die die Sehne aufgrund von Abnutzungserscheinungen zuvor geschädigt haben.

Wo liegt die Ursache bei einem Quadrizepssehnenriss?

Die Ursachen für einen Sehnenriss lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen. Ein Sehnenriss kann einerseits die Folge einer plötzlichen Überlastung sein oder ein Ermüdungssymptom sein. Einerseits ist für die zweite Variante der Hauptfaktor das Alter des Patienten oder eine allgemeine Erkrankung des Sehnengewebes. Ein Bruch aufgrund von Überbeanspruchung hängt normalerweise mit körperlicher Aktivität zusammen. Auch wenn diese Verletzungsart deutlich seltener ist als andere Sportverletzungen, kann sie auch bei intensivem Krafttraining auftreten.

Die Kombination aus Quadrizepssehnenruptur und Unfall kann eine direkte Unfallfolge sein, oder es kann die unfallbedingte Überlastung zum Bruch führen. Normalerweise ist die Quadrizepssehne nahe dem Ansatzpunkt der Kniescheibe oder Wade gerissen. Wenn der Muskel leicht gedehnt ist, kann er durch einen heftigen Schlag oder Stau reißen. Findet der Riss einen Ansatzpunkt in der Sehne, breitet er sich auf die gesamte Sehne aus. Führt der Unfall hingegen zu einer Einklemmung der Wade und der Rest des Gewichts auf der Muskelkraft des Quadrizeps, "reißt" die Sehne nach längerer Belastung.

Wie wird der Quadrizepssehnenriss diagnostiziert?

Die typischen lokalen Schmerzen, die Unfähigkeit, das Kniegelenk gegen Widerstand zu strecken, und die meist tastbaren Lücken in den Sehnen machen die Verletzung meist klinisch erkennbar. Im Zweifelsfall, etwa wenn die Untersuchungsfähigkeit des Kniegelenks stark geschwollen und schmerzhaft ist, können Ultraschall oder Magnetresonanztomographie (Magnetresonanztomographie oder MRT) die Situation klären. Eine tastbare, formbare Lücke in der Sehne weist auf eine unvollständige Ruptur hin und erfordert in der Regel keine chirurgische Behandlung.

Eine Quadrizepssehnenruptur ist zunächst durch die Einbuchtung oberhalb der Kniescheibe erkennbar. Außerdem können sich die Beine nicht mehr normal strecken und ein Stehen ist nicht mehr problemlos möglich. Manchmal kommt es vor, dass Sie Ihr Bein im gestreckten Zustand nicht mehr heben können. Einige Patienten verspüren in dem Moment, in dem der Riss auftritt, plötzliche, starke Schmerzen und Geräusche. Dies ist jedoch nicht bei allen Betroffenen der Fall. Bei der körperlichen Untersuchung kann der Arzt zunächst die tastbare Delle feststellen und dann deutlich erkennen, dass die Kniescheibe in Richtung Wade gerutscht ist. Ultraschall kann Lücken im Sehnenfortsatz erkennen. Mit Hilfe von Röntgenbildern ist auch die verschobene Position der Kniescheibe zu erkennen, die eine Quadrizepssehnenruptur eindeutig diagnostizieren kann.

Wie sieht die Behandlung bei Quadrizepssehnenriss aus?

Die Behandlung einer vollständigen Ruptur ist in der Regel eine Sehnennaht. Dabei wird die Naht üblicherweise durch einen in der Kniescheibe ausgebildeten gebohrten Kanal geführt, da sich der Riss meist direkt am oder direkt über dem Fortsatz der Kniescheibe befindet. Die Nachbehandlung umfasst eine initiale Fixierung des Kniegelenks in einem Gipsverband oder einer Orthese, die inzwischen häufiger vorkommt. Bei letzteren kann die Beugung des Kniegelenks nach vier bis sechs Wochen schrittweise bis zu einem gewissen Grad aufgehoben werden. Nach sechs bis zehn Wochen die Beugung lockern und anschließend eine intensive physiotherapeutische Bewegungstherapie durchführen, die einerseits die nun atrophierte Oberschenkelmuskulatur stärkt und andererseits die Beweglichkeit des Kniegelenks fördert.

Eine Quadrizepssehnenruptur kann je nach Schweregrad operativ oder konservativ (keine Operation erforderlich) behandelt werden. Ist der Riss inkomplett, d. h. ist die Sehne noch teilweise verbunden, kann eine konservative Behandlung erfolgen. Eine Schiene muss verwendet werden, um das Bein für mehrere Wochen in der gestreckten Position zu halten. Es kann nicht gebogen werden. Bei einer vollständigen Ruptur der Quadrizepssehne, wenn die Sehne vollständig gerissen und nicht mehr verbunden ist, ist eine Operation unumgänglich. Bei der Operation werden die beiden Sehnenenden wieder miteinander verbunden und mit einer speziellen Nahttechnik zusammengenäht.

Diese Operation sollte möglichst bald nach einem Sehnenriss durchgeführt werden, da sich die Sehne wie ein Gummiband strafft (medizinisch für Retraktion) und je länger Sie warten, desto schwieriger wird das Zusammennähen. Auch nach der Operation müssen die Beine in der gestreckten Position fixiert werden. Die Heilung des Quadrizepssehnenrisses nach der Operation dauert etwa 4 Wochen, während die konservative Behandlung mindestens 6 Wochen benötigt, um das Bein wieder zu belasten. In beiden Fällen muss nach Abschluss der Behandlung die Muskulatur durch physiotherapeutische Übungen gestärkt werden, um den Zustand vor dem Bruch der Quadrizepssehne wiederherzustellen.

Sport Apotheken Onlineshop für mehr Beauty & Pflege
Aethera® Murmele Murmeltier Creme Aethera® Murmele Murmeltier Creme
Inhalt 200 Milliliter (91,00 € * / 1000 Milliliter)
18,20 € *
Aethera® Edelweiss Sportgel Aethera® Edelweiss Sportgel
Inhalt 200 Milliliter (81,50 € * / 1000 Milliliter)
16,30 € *
ratiopharm® Eis - Spray ratiopharm® Eis - Spray
Inhalt 150 Milliliter (52,67 € * / 1000 Milliliter)
7,90 € *
DIANA® Sportbalsam Menthol DIANA® Sportbalsam Menthol
Inhalt 75 Milliliter (4,75 € * / 100 Milliliter)
ab 3,56 € *
RÖWO® Sport-Gel RÖWO® Sport-Gel
Inhalt 30 Milliliter (15,77 € * / 100 Milliliter)
ab 4,73 € *
RÖWO® Sport Gel Spray RÖWO® Sport Gel Spray
Inhalt 50 Milliliter (25,00 € * / 100 Milliliter)
12,50 € *
RÖWO® Sport Gel Roller RÖWO® Sport Gel Roller
Inhalt 50 Milliliter (25,00 € * / 100 Milliliter)
12,50 € *
RÖWO® Wärmebalsam RÖWO® Wärmebalsam
Inhalt 50 Milliliter (25,00 € * / 100 Milliliter)
12,50 € *
Arthrobene® Muskelsalbe rot Arthrobene® Muskelsalbe rot
Inhalt 60 Milliliter (165,83 € * / 1000 Milliliter)
ab 9,95 € *
Allgäuer Latschenkiefer® Arnika Vital Fluid Allgäuer Latschenkiefer® Arnika Vital Fluid
Inhalt 100 Milliliter (69,00 € * / 1000 Milliliter)
ab 6,90 € *
Arthrobene® Gelenksgel blau Arthrobene® Gelenksgel blau
Inhalt 60 Milliliter (16,58 € * / 100 Milliliter)
ab 9,95 € *
RÖWO® Kinesiologisches Tape RÖWO® Kinesiologisches Tape
Inhalt 5 Meter (27,20 € * / 10 Meter)
13,60 € *
RÖWO® Flexi Forte Gel RÖWO® Flexi Forte Gel
Inhalt 50 Milliliter (33,00 € * / 100 Milliliter)
ab 16,50 € *
Ensbona® Pferdesalbe Ensbona® Pferdesalbe
Inhalt 30 Milliliter (4,67 € * / 100 Milliliter)
ab 1,40 € *
Ensbona® Teufelssalbe Eis Ensbona® Teufelssalbe Eis
Inhalt 100 Milliliter (68,30 € * / 1000 Milliliter)
ab 6,83 € *
Ensbona® Teufelssalbe Heiß Ensbona® Teufelssalbe Heiß
Inhalt 100 Milliliter (63,00 € * / 1000 Milliliter)
ab 6,30 € *